Archiv für den Monat November 2013

Luisenbrücke

Jetzt begeben wir uns mal in einen ganz anderen Stadtteil als die Tage zuvor. Nämlich nach Hamm. Neulich habe ich mich auf den Weg gemacht, um dort und in Borgfelde, Rothenburgsort, Billbrook und Hammerbrook ein paar Brücken zu fotografieren.

Hamm gehört zu den Hamburger Stadtteilen, die im zweiten Weltkrieg bei dem Feuersturm der Operation Gomorrha völlig zerstört wurden, was sich anhand der Bevölkerungszahl mehr als deutlich abliest: wohnten dort im Jahr 1939 noch über 90.000 Menschen, waren es im Jahr 1946 gerade mal etwas über 7.400 Menschen. Grausam, diese Vorstellung, was sich dort während der Bombennächten zugetragen hat. Auch mein Vater, der in der Süderstraße aufgewachsen war, ist dort ausgebombt worden. Meine Mutter, die aus Winterhude stammt, ist ebenfalls ausgebombt worden. Heutzutage überwiegt die Industrie- und Gewerbeansiedlung in diesen Stadtteilen – das Wohnen steht dort nicht im Vordergrund. Schade eigentlich, denn dort gibt es wirklich schöne Ecken.

Im Luisenweg befindet sich die heutige, die Luisenbrücke.

erl. Luisenbrücke Kanalblick

erl. Luisenbrücke Schild

erl. Luisenbrücke

Die Luisenbrücke überquert den Südkanal.

Karte anzeigen

Advertisements

Werftbrücke

Wer jetzt meint, anhand des Namens der Brücke ginge es in den Hafen, der irrt. Als ich neulich auf meiner Brückenwanderung rund um Winterhude, Eppendorf & Co war, habe ich am Leinpfad diese Werftbrücke gefunden. Sie überquert den Werftkanal, einem Nebenkanal des Alsterkanals. Und wie alles rund um den Leinpfad: sie bietet einen wunderschönen Blick.

erl. Werftbrücke Blick

erl. Werftbrücke Schild

erl. Werftbrücke

Dazu kann ich nur sagen: „Hamburg, meine Perle“!

Karte anzeigen

Heuckenlock

So langsam passen ja die Temperaturen, also kann ich auch ein Bild posten, dass ich im Januar bei Eiseskälte aufgenommen habe. Damals habe ich das Naturschutzgebiet Heuckenlock aufgesucht.

erl. NSG Heukenlock Schnee

 

Im Januar hatte ich im Blog geschrieben, dass ich mir dieses Naturschutzgebiet noch einmal ansehen werde, wenn es nicht ganz so kalt ist. Hmmh … bislang habe ich diesen Zeitpunkt verpasst, nehme aber diese Brückenvorstellung zum Anlass, es ganz oben auf meine To Do Liste zu setzen.

 
Karte anzeigen