Ratsmühlendammbrücke

Die Ratsmühlendammbrücke bietet eine Besonderheit: sie heißt von der Wasserseite aus nämlich Rathsmühlenbrücke in Anlehnung an die Mühle, die dort ehemals stand und ich habe sie anlässlich meines Spaziergangs Anfang September letzten Jahres entdeckt, als ich den Alsterwanderweg in Ohlsdorf ein wenig entlanggegangen bin.

Die Ratsmühlendammbrücke als vierspurige Straßenbrücke überquert den Oberlauf der Alster am Mühlenteich und liegt in Fuhlsbüttel. An dem Ort der heutigen Ratsmühlendammbrücke befand sich zuvor (errichtet in den Jahren 1463-1465) die alte Fuhlsbütteler Schleuse, die sich ja heute bei der Hasenbergbrücke befindet. Die alte Fuhlsbürtteler Schleuse wurde im Laufe der Jahrhunderte mit einer Klappbrücke überbaut. Diese Klappbrücke war der Vorläufer der heutigen Ratsmühlendammbrücke. 

Rathsmühlendammbrücke

Wie man unschwer erkennen kann, habe ich dieses Bild von unten, vom Alsterwanderweg und damit von der Wasserseite aus aufgenommen und daher hätte ich den Titel eigentlich als Rathsmühlenbrücke benennen müssen. Naja, wollen wir mal nicht so kleinlich sein.

Direkt unten am Wasser, am Alsterwanderweg befindet sich das Restaurant Zur Ratsmühle, wo man bei schönem Wetter im Garten unten am Wasser sitzen oder mit dem Boot anlegen kann und es sich einfach gut gehen lässt.

Praktischerweise hat sich die Uni Hamburg in ihrem E-Learning Programm unter dem Titel „Die Erkundung von Orten und Nicht-Orten“ als Beispiel die Ratsmühlendammbrücke vorgeknöpft, so dass ich erstmalig auf ein Lehrvideo über eine Brücke verweisen kann. Okay, es ist an einigen Stellen etwas holprig gesprochen, aber das macht es wiederum sympathisch – ich bewundere an einer Stelle die Sprecherin, wie sie trotz ihres zaghaften Lachanfalls so trocken weiter über die Brücke dozieren konnte. Um mich wäre es ehrlich gesagt geschehen. Aber schaut selbst rein, die Minute verrate ich nicht, sonst lernt Ihr ja nichts über die Brücke 🙂

Gern hätte ich an dieser Stelle das Video eingebunden, aber trotz mehrfacher versuche: es will nicht. Klickt dann einfach oben auf den folgenden Link  http://lecture2go.uni-hamburg.de/veranstaltungen/-/v/14072;jsessionid=149ED96C5AC366F8062E74F4780F1800

Auflösung: die Brücke stellt einen Ort und keinen Nicht-Ort dar (was es nicht alles gibt…).

Na? Alles gelernt? In ein paar Tagen frage ich ab ….

Karte anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s