Zweite Grevenbrücke

Es kann nicht immer nur schöne Brücken aus der Neustadt oder Altstadt geben – das Brückenbild Hamburgs wird natürlich auch geprägt durch die Vielzahl der Brücken, die sich in Hamm, Hammerbrook, Billbrook & Co befinden. Auch, wenn es mir schwer fällt, hierüber etwas zu schreiben, da es sich zumeist um Industriegebiete handelt und nicht gerade zum Flanieren eignet. Was soll’s, wenn ich meinen Anspruch, eine Vielzahl der 2.496 Brücken Hamburgs zu veröffentlichen, erfüllen will, dann gehört auch diese hier dazu. 

Zweite Grevenbrücke Bogen Zweite Grevenbrücke

Überquert die Erste Grevenbrücke den Mittelkanal, so führt diese hier über den Südkanal. Oh, Mut zur Lücke. Ich sehe gerade, dass ich die Erste Grevenbrücke gar nicht vorgestellt habe. Naja, wir werden schon nichts verpassen.

Aber ich bin ja immer versucht, wenigstens im Netz ein Anekdötchen zu finden und so habe ich einen Artikel im Hamburger Abendblatt gefunden, nachdem ein Würstchen-Dieb in den Südkanal sprang. Für ihn dumm gelaufen war dann allerdings seine Entscheidung, nach ca. 100 m Schwimmen durch den Kanal eine Leiter hochzuklettern … statt in der erhofften Freiheit, endete diese Leiter an einer Speditionshalle ohne Chance auf Fluchtmöglichkeit. So blieb nur die Flucht nach unten, aber da wartete bereits die Polizei im Schlauchboot 🙂

Karte anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s